RWTH Aachen FB 2 Architektur

Lehrstuhl für Bildnerische Gestaltung

Guerilla Projektionen

WS 2011/12 BIG Stegreif

Guerilla Projektionen

Guerilla-Aktionen können als ein subtiles Mittel politischen Protests und zivilen Ungehorsams bezeichnet werden. Wie Guerilleros vermeiden Guerilla-Aktivisten in ihrer offensichtlich nicht destruktiven, sondern kreativen Grundintention die offene Konfrontation und bevorzugen es, ihre Aktionen als Überraschungshappenings zu gestalten. Als ein solches Happening wollen wir Bilder in den öffentlichen Stadtraum 'werfen', die klug ausgewählte Orte in einem neuen Sinn-Kontext erscheinen lassen:

Am Freitag den 4.11. um 19 Uhr ziehen wir ausgestattet mit Videomaterial, Beamer und Kompressor los und schaffen legales, bewegtes Graffiti im öffentlichen Raum. Bitte für die Aktion warme Kleidung anziehen und Proviant mitbringen. Die zu erbringende Leistung beinhaltet die Produktion des Motivs, die Guerilla Projektion und ihre Dokumentation. Kameras können dafür vom BiG DigiLab ausgeliehen werden.

Dozenten: Hannah Groninger, Thomas Schmitz


Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung