RWTH Aachen FB 2 Architektur

Lehrstuhl für Bildnerische Gestaltung

Von Häusern, Schiffen und Luftfahrzeugen

WS 2010/11 BiG Medien

Von Häusern, Schiffen und Luftfahrzeugen

Buckminster Fuller bezeichnete unsere Erde als ein Raumschiff für dessen Baugrund es weder Unten noch Oben gibt, eine Kugel, die mit 60 000 Meilen pro Stunde um die Sonne fliegt (aus: Bedienungsanleitung für das Raumschiff Erde).

In diesem Konzeptions- und Produktionsseminar geht es darum im Sinne Buckminster Fullers mit Hilfe des Mediums Video durch das Ausloten von Bewegung außergewöhnliche Raumszenarien zu entdecken und zu entwerfen. Folgende Ziele wollen wir dabei verfolgen: Wir heben die Gesetze der Schwerkraft auf; Wir bewegen scheinbar statische Räume und Objekte; Wir unterscheiden nicht mehr zwischen real und surreal; Wir entdecken und erkunden als Navigatoren ganz neue Erdatmosphären. Neben der künstlerischen Arbeit werden folgende technische Grundlagen gelehrt und vermittelt: Kameraführung, Aufnahmetechnik, Schnitt sowie Methoden der Postproduktion.

Die Seminaraufgabe besteht darin, durch Bewegung, Häuser zu Schiffen, Schiffe zu Luftfahrzeugen und Luftfahrzeuge zu Häusern zu machen. Die Form der Präsentation des Ergebnisses ist jedem freigestellt (Bspw. Großprojektion im öffentlichen Raum, Videoclip auf Youtube oder Live Performance in der Black Box).

Dozenten: Hannah Groninger, Thomas Schmitz


Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung