RWTH Aachen FB 2 Architektur

Lehrstuhl für Bildnerische Gestaltung

Aktuelles

www.kg.rwth-aachen.de

Aufgrund von Umstrukturierungen des Lehrstuhl kann zu Störungen des Webauftrittes kommen. Sie finden uns demnächst unter : www.kg.rwth-aachen.de

TeamfotoNEU1018

Lehrstuhl für Künstlerische Gestaltung

Der Lehrstuhl für Bildnerische Gestaltung und der Lehrstuhl für Plastik fusionieren unter der Leitung von Prof. Thomas H. Schmitz unter dem Namen
'Lehrstuhl für Künstlerische Gestaltung'

WSTNEU2018CLANGE

Wissenschaftstag 14. Februar 2019

BILD HANDLUNGEN

Lehrstuhl für Bildnerische Gestaltung
Schinkelstraße 1, R 217, 2.OG
52064 Aachen

Anmeldung über hgroninger(a)big.arch.rwth-aachen.de

Ausstellungseröffnung 13. Februar 2019 // 19 Uhr

BILD HANDLUNGEN 14.02. - 28.02.2019

Gezeigt werden Artefakte von Judith Dobler, Antye Guenther, Charlott Greub, Hannah Groninger, Yannis Kiriakides, Kathrin Lagatie, Carolin Lange, Dominik Mohs, Anja Neuefeind, Ariane Truemper, Marlies Vermeulen und
Hicham Elfezazi / Petar Trassiev / Cedric Wehren

Eröffnung mit Umtrunk 13.02 19:00 Uhr

19.30 Uhr Lecture Performance von Antye Guenther
‚Alice and Bob (future perfect)‘

Lehrstuhl für Bildnerische Gestaltung
Schinkelstraße 1, R 217, 2.OG
52064 Aachen

Baumhäuser_JScepanski

HAMBACHER FORST – eine forensische Bestandsaufnahme

Deutschlandfunk, ARD, WDR5 und SZ berichten über die Arbeit des Fotografen Andreas Magdanz mit Studierenden der Architektur am Hambacher Forst.

Scala, Moderation Claudia Dichter, Studiogast WDR 5, 17. Okt. 2018, 14.30 Uhr

Deutschlandfunk Kultur

Süddeutsche Zeitung, Feuilleton Waldesruh, Der Fotograf Andreas Magdanz nennt sich einen Forensiker, sein Ermittlungsgebiet: der Totschlag am Hambacher Forst. von Alex Rühle, Samstag, 13. Okt.2018

TTT, Titel, Thesen, Temperamente Hambacher Forst – eine forensische Bestandsaufnahme ARD, Sonntag, den 23. Sept. 2018, 23.05 Uhr

(Foto: J.Scepanski)

br_sehenstatthören2018

SEHEN statt HÖREN I Architektur für Gehörlose I

Sendungstermin Samstag, den 01.09.2018 I 9:00Uhr im BR Fernsehen

mit einem Beitrag über das Projekt SignCreative – Was hat Gebärdensprache mit Entwerfen zu tun? – und Interviews mit Hannah Groninger und Horst Sieprath (Lehrstuhl für Bildnerische Gestaltung, Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik)

WIEN 2018 AUSSTELLUNG

Ausstellung WIEN BRNO BRATISLAVA

Der Lehrstuhl lädt herzlich ein zur Ausstellung WIEN-BRNO-BRATISLAVA. Die Eröffnung findet am Dienstag den 26 Juni 2018 um 19 Uhr im Lehrstuhl für Bildnerische Gestaltung statt. Gezeigt werden Zeichnungen und Fotografien, die im Rahmen unserer Pfingstexkursion entstanden sind.

(Foto: C.Lange)

JAA18website2

Eindrücke der Jahresausstellung 2018

(Foto: Ivo Mayer)

launchsignges

LAUNCH SignCreative

Do, den 15.3.2017 von 15:00 - 17:30Uhr, Raum 217

SignCreative – eine Spiel- und Lernplattform für entwerfende Disziplinen – ist eines der Blended-Learning Projekte, die im Rahmen des Programms „Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre“ des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW und des Stifterverbands gefördert wurde. Während des Launchs kann die Plattform an mehreren Stationen getestet, gespielt und das Potential der Sign-Language als visuelle manuelle Körpersprache für Entwerfende selbst erfahren werden.

Um Anmeldung an hgroninger@big.arch.rwth-aachen.de wird gebeten.
www.signcreative.de